© Schiedsrichtergruppe Münsingen. Impressum | Kontakt

Startseite Förderverein

Zeige Deine Stärken.

Freundschafts-spiele Aktive

Hier geht’s zu der Anmeldung der Freundschaftsspiele für Aktive.

Freundschafts-spiele Jugend

Hier geht’s zu der Anmeldung der Freundschaftsspiele für Jugendmannschaften.

Freistellungs-auftrag 2016

Freistellungsauftrag für das erste Halbjahr der Saison 2016/2017 zum Download

Aktuelle Termine!

Schiedsrichterschulung am Montag 12.12.2016 im Sportheim des SV Auingen in Auingen. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Kartenspielen in Traiflingen am Samstag 21.01.2017 in Traiflingen.

Beginn ist um 13.30 Uhr.





Letzte Neuigkeiten

Unsere Beobachtungs-schiedsrichter


Wer aktuell unter Beobachtung aktiv ist erfahrt Ihr auf den folgende Seiten.



BZL-SR weiterlesen >>

Förder-SR weiterlesen >>


Förderverein der

SRG Münsingen


Ohne unseren Förderverein wäre so manche Schulung, Veranstaltung, persönliche Förderungen oder verschiedene Aktivitäten nicht möglich.

Aufwandsentschaedigungen ab Juli 2014.pdf

Satzungen - Regeln - Formulare - und mehr


Hier findet Ihr die aktuellen Regeln und Formulare für Eure Einsätze.




Weiterlesen >>





NEU ! NEU ! NEU ! NEU !  Der Schiriblog

Aktuell in dieser Saison bietet der DFB einen Videoblog zu den Spieltagen der Bundesliga an. Es werden hier Spielszenen und die Entscheidungen der Schiedsrichter aufgearbeitet.





Wie ich Schiedsrichterin wurde

Ein Bericht von Kathrin Kitsch wie Sie zur Schiedsrichterei kam. Dieser Bericht soll Frauen dazu anspornen sich das Thema Schiedsrichterin näher  zu betrachten.





Aktuelle Schiedsrichterzeitung 06/2016

Hier findet Ihr die aktuelle Ausgabe der Schiedsrichterzeitung des DFB.





Aktuell !!!   Regeländerungen zum 01.07.2016

An dieser Stelle veröffentlichen wir die Regeländerungen für die neue Saison 2016/2017 des WFV als PDF-Datei

Bildergalerien

Nicht nur für den Platz. Auch sonst machen wir viel Gemeinsam.

Natürlich nehmen wir uns die meiste Zeit um unseren Hobby nachzukommen. Hierzu zählen natürlich Schulungen,Leistungtests und die Arbeit an den Wochenenden auf dem Platz. Aber das Gesselige soll natürlich nicht zu kurz kommen. So plant unser Ausschuss-Team regelmässig Ausflüge und Wanderungen oder Besuche bei den Erstligaklubs. Aber das Fußballspielen gehört ebenso dazu, so nehmen wir regelmässig an Turnieren teil. Wichtig ist für uns zu Wissen, dass wir als Team zusammen gehören.


Über Uns

Solidaritätsfond für Schiedsrichter

 „Einer für alle - alle für Einen!“ - unter diesem Motto wurde für die Schiedsrichter im Württembergischen Fußballverband e.V. ein Solidaritätsfond eingerichtet, der nach seiner Eintragung im Vereinsregister als e.V. unter dem Namen

„Solidaritätsfonds der Schiedsrichter im Württembergischen Fußballverband“ als Verein mit Sitz ins Stuttgart fungiert. Es werden ausschliesslich und umittelbar mildtätige Zwecke verfolgt.


Der Fond unterstützt zu Schaden gekommene Schiedsrichter und deren Angehörige mit finanziellen Mitteln, damit besondere Härten für die betroffenen abgewendet bzw. gemildert werden. Hierzu wurde eigens eine unabhängige Entscheidungskommission eingerichtet.   


Finanziert wird der Fond aus Förderbeiträgen und Spenden, wobei jeder Förderer werden kann. Spenden können über den Obmann eingereicht werden.


Einen Mitgliedsantrag zur Förderung, sowie die Satzung kann mit den folgenden Links aufgerufen werden.


Satzung >>           Mitgliedsantrag >>

Budenzauber in der Beutenlayhalle 2016


Alle zwei Jahre veranstaltet die Schiedsrichtergruppe Münsingen Ihr traditionelles Hallenfußballturnier für Schiedsrichter. Spielort war wie immer die Münsinger Beutenlayhalle. 17 Mannschaften wurden in drei Gruppen eingeteilt. Darunter waren auch wieder zwei Seniorenmannschaft (Riß und Göppingen). Unsere Mannschaft wurde in die Gruppe „A“ mit den Gruppen aus Reutlingen, Ehingen, Göppingen (Sen.) und Riß (Sen.) eingeteilt. Nur die Gruppenersten und Gruppenzweiten kamen in die Zwischenrunde. Das Turnier wurde wieder hervorragend organisiert. Viele Zuschauer sahen super Spiele, die an technischen Raffinessen glänzten. 156 Tore konnten die Zuschauer mit Beifall beklatschen.


Die Mädels und die Jungs haben sich sehr gut geschlagen und präsentiert. Mit der richtigen Einstellung und der taktischen Raffinesse wurden die Spiele bestritten. Der Spaß und die Kameradschaftspflege standen natürlich im Vordergrund. Jeder hat sich voll reingehängt und alles gegeben. Wie so oft, musste bei der jungen Truppe der SRG Münsingen das letzte Spiel entscheiden ob man weiterkommt. Leider konnte der Gastgeber im letzten Gruppenspiel gegen die Nachbargruppe aus Ehingen nicht mehr die Leistung abrufen wie in den Spielen zu vor. Ehingen ging als verdienter Sieger vom Platz und zog damit in die Zwischenrunde ein. Obwohl man in den vier Gruppenspielen den Gegnern alles entgegengesetzt hat und Paroli bot, mussten die Münsinger Kicker sich mit einem dritten Platz in Ihrer Gruppe geschlagen geben. Es wurden in jedem Spiel gute Torchancen herausgespielt, aber letztendlich fehlte die Routine, Cleverness und Durchsetzungsvermögen um in die Zwischenrunde einzuziehen zu können. Lobenswert ist zu erwähnen, dass die Münsinger im Derby gegen den späteren Turniersieger aus Reutlingen ein super Spiel hinlegte, das nach neun Minuten gerecht 0:01 ausging. In diesem Turnier sah man, dass die Fußballmannschaft der SRG Münsingen auf dem richtigen Weg ist. Mit Unterstützung einiger guter Kicker in der Gruppe, könnte man auch mal von einem Turniersieg sprechen. Ich hoffe, dass der ein oder andere Schiedsrichterkamerad diesen Bericht aufmerksam durchliest und beim nächsten Turnier zu dieser Truppe hinzustößt und diese tolle Mannschaft unterstützen.


Ergebnisse unserer Mannschaft: SRG Göppingen (Sen)  – SRG Münsingen 1:3 (Tore 3 mal D. Heideker), SRG Münsingen  - SRG Riß (Sen) 3:0 (D. Heideker, Rene Flamm, Jonas Kinzelmann), SRG Reutlingen - SRG Münsingen 0:0 torlos, SRG Ehingen – SRG Münsingen 3:0.


Tabelle: 1. SRG Reutlingen 10 Punkte, 11:1 Tore, 2. SRG Ehingen 9 Punkte, 6:3 Tore, 3. SRG Münsingen 7 Punkte, 6:4 Tore, 4. SRG Göppingen (Sen) 3 Punkte, 3:9 Tore und 5. SRG Riß (Sen) 0 Punkte und 0:11Tore



Obmann Markus Werthmann bedankte sich bei den teilnehmenden Mannschaften für das Kommen und wünschte Ihnen bei der Siegerehrung eine gute Heimreise. Auch 2018 wird die SRG Münsingen dieses Turnier wieder ausrichten und wir hoffen, dass natürlich alle Mannschaften wieder kommen.








Die Gewinner 2016: Die SRG Reutlingen

  























Endergebnis Hallenturnier 2016:

1 .SRG Reutlingen

2. SRG Ulm / Neu-Ulm

3. SRG Balingen

4. SRG Tuttlingen

5. SRG Stuttgart

6. SRG Ehingen


Schiedsrichterschulung am Montag 12.12.2016



Thema der Schulung: Gewaltbefragung


Am Montag, den 12.12.2016 macht im Sportheim in Auingen Michael Kolb eine Schulung mit dem Thema: Gewaltbefragung.


Michael ist seit 1992 Schiedsrichter und war in der Landesliga unterwegs. Seit 2013 ist er im Lehrstab des Württembergischen Fussballverbandes als Lehrwart tätig.


Der 50-Jährige ist begeisterter Motoradfahrer, wenn er nicht gerade auf dem Sportplatz in der Bezirksliga als Schiedsrichter seinem Hobby nachgeht. Beruflich ist er als Baufinanzierer sowie als Trainer und Coach tätig. Seine sportliche Heimat ist bei der TSG Maselheim und er pfeift für die Schiedsrichtergruppe Riss.


Die SRG-Münsingen freut sich Michael Kolb in Auingen begrüssen zu dürfen. Alle Schiedsrichter der Gruppe sind angehalten an der Schulung teilzunehmen. Gerne dürfen auch Intressenten die mit dem Gedanken spielen Schiedsrichter zu werden an der Schulung teilnehmen um einen Einblick in die Schiedsrichtertätigkeit zu bekommen.


Die Schulung findet am Montag, den 12.12.2016 im Sportheim in Auingen statt. Beginn ist um 19.30 Uhr.