Werbung in eigener Sache

Fußball kann ohne Schiedsrichter nicht existieren, wir sind wie das Lenkrad an einem Auto, klein aber unersetzlich. Jedes Jahr werden deshalb neue Schiedsrichter ausgebildet. Hast du Lust???

Wir suchen:

  • Mindestens 14 Jahre alt sein
  • Einem Verein angehören Freude am Fußball haben Selbstvertrauen haben Persönlichkeit ausstrahlen
  • Kontaktfreudig sein
  • Selbstbewußt sein
  • Körperlich und Geistig rege
  • Gute Reaktion und Durchsetzungsvermögen
  • Einsatzbereitschaft zeigen

Wir bieten:

  • Eine qualifizierte und umfassende Ausbildung zum Schiedsrichter
  • Schulungen zur Verbesserung der Regelkenntnis Förderung talentierter Jungschiedsrichter
  • Förderung der Kameradschaft – Ausflüge, Feste etc. Freien Eintritt zu Bundesligaspielen

Wie läuft ein Neulingskurs ab:

12 Stunden theoretische Ausbildung durch einen Lehrwart des WfV. Während des Lehrgangs gibt es eine Zwischenprüfung zur Selbstkontrolle. Am letzten Kurstag findet eine schriftliche Prüfung statt. Die Prüfung kann einmal wiederholt werden.

Nach Bestandener Prüfung:

Du wirst zu Spielen Deiner Altersklasse entsprechend eingeteilt. Bei den ersten drei Spielen wirst du von einem erfahrenen Schiedsrichter betreut. Mit dem kannst du vor, während und nach dem Spiel eventuelle Unklarheiten ausräumen.Du erhältst für jedes Spiel eine Aufwandsentschädigung und Kilometergeld.

Na, Interesse bekommen ?

Dann melde Dich einfach zum nächsten Neulingskurs telefonisch beim Schiedsrichterobmann Markus Werthmann an (Tel.: 07121 / 3 843 158).